Torten & Törtchen/ Werbung

Weihnachtliche Schokoladenmousse-Torte mit Maracujacreme

Die Schokoladenmousse-Torte mit Maracujacreme ist mit einer glänzenden Schokoladenglasur überdeckt und weihnachtlich dekoriert. Denn um den Rand der Torte ranken sich kleine Tannenbäumchen aus aufgespritzter Schokolade.

Ihr Lieben, ich möchte euch wunderschöne Weihnachten und eine besinnliche Zeit mit euren Familien wünschen. 🙂

Wer mir auf Instagram folgt, hat die Bilder meiner diesjährigen Weihnachtstorte bereits gesehen; trotzdem wollte ich sie auch auf dem Blog mit euch teilen.  Wie auf dem Foto unten zu erkennen ist, besteht sie aus vier großartigen Schichten – denn eine davon ist köstlicher als die andere. 😉 Das absolute Highlight ist für mich aber dennoch die Maracujacreme. Zum einen, weil ich bekennender Maracuja-Liebhaber bin. Zum anderen, weil ich noch nie etwas Vergleichbares probiert habe: Sie schmeckt so unfassbar fruchtig! Das Rezept für die geniale Creme (und natürlich auch den Rest der Torte ;-)) findet ihr diesmal auf dem Zotter Blog* – für die durfte ich diese Schokoladenmousse-Torte mit Maracujacreme nämlich entwickeln. 🙂

Alles Liebe & frohe Weihnachten,

eure Alexandra

 

*Der verlinkte Gastbeitrag auf dem Zotter Blog ist  – logischerweise – in Kooperation mit Zotter entstanden. Vielen lieben Dank für die tolle Zusammenarbeit. 🙂

 

Was Dir Auch Gefallen Könnte

Hast du Fragen oder Tipps zu diesem Thema?

Ich freue mich auf deinen Kommentar! :)

*Deine Email-Adresse wird natürlich nicht mit dem Kommentar veröffentlicht.